Das Programm 2022

#SPOKO22 - Chancen nutzen, Zukunft jetzt gestalten

Was bewegt die Branche und wie gelingt ein optimistischer Blick in die Zukunft? Erfolgreich bleiben diejenigen, die sich den enormen Herausforderungen stellen, neue Entwicklungen frühzeitig erkennen, diese meistern und nicht den Blick über den Tellerrand scheuen. Freuen Sie sich auf ein vielseitiges, zukunftsgerichtetes Programm!

MAINSTAGE - EUROPASAAL

Durch das Programm führt Tobias Barnerssoi, ARD/BR

09:55 UHR

Begrüßung

Alexander Schwer, Head of Bike & Sport Ebner Media Group
Astrid Schlüchter, Chefredakteurin SAZsport

Europasaal
10:00 - 10:45 UHR

Keynote - "Spielerisch Zukunft zu gestalten, macht richtig Spaß und ist erfolgreich.“

Wie findet man sich in dieser rasenden Welt noch zurecht? Auf was kann man sich noch verlassen? Wie können wir die Zukunft antizipieren und resilienter werden? Aberle gibt in seiner Keynote nicht nur einen intensiven Einblick in die Welt der Megatrends, er zeigt auch, wie diese bei der Orientierung helfen können, um letztendlich als Sportfachhändler am Ball zu bleiben, Trends sinnvoll zu nutzen, um am Ende als echter Zukunftsgestalter zu glänzen.

Marcel Aberle, Trendforscher Zukunftsinstitut

Europasaal
10:45 - 11:30 UHR

Gesprächsrunde - "HR - Herausforderungen im Einzelhandel"

Im Einzelhandel und in der Industrie sehen sich Personalverantwortliche enormen Herausforderungen und Aufgaben gegenüber. Die Branche benötigt dringend neue Ansätze und neue Anreize, um das Berufsbild des Einzelhändlers attraktiv zu gestalten. Die Industrie wiederum muss beim Besetzen neuer Berufsprofile passende Schulungsprogramme aktivieren. Florian Steinberger vom Personalberatungs-Netzwerk SRI weiß, wo man jetzt die Stellschrauben drehen muss. Thomas Klein, Personalleiter bei Sport Conrad kennt die Anforderungen, die der Handel in Zukunft stemmen muss und Rüdiger Maas weiß, wie die kommende Generation tickt und wie sich New Work darstellen muss.

Florian Steinberger, Head of DACH SRI | Thomas Klein, Personalleiter Sport Conrad | Rüdiger Maas, Gründer & Vorstand Institut für Generationenforschung

Europasaal
11:30 - 12:00 UHR

Vortrag - "SAZsport Barometer“

Wie hoch ist der Wert der Sportartikelbranche? Das ist eine vieldiskutierte Frage und eine klare Antwort darauf gibt es nicht. Das liegt auch daran, dass der wahre Wert sehr viel höher ist als der monetäre Gegenwert von verkauften Sportartikeln. Es liegt an allen Stakeholdern, diese gesellschaftliche Relevanz des Sportfachhandels und der Sportartikel-Hersteller für den Breitensport und die sportliche Gesundheit der Bevölkerung herauszustellen. Die nächste Abstimmungsrunde findet exklusiv live auf dem Sporthandelskongress statt.

Stefan Brunner, Director Sport iSCM Institut

Europasaal
12:00 – 12:30 UHR

Gesprächsrunde - "Mut zum kuratierten Sortiment"

Europasaal
12:30 – 12:50 UHR

Vortrag - "Connected Retail in der Sportbranche“

Die Kunden von heute suchen zwar online nach Informationen, haben aber immer noch das Bedürfnis, im stationären Handel zu kaufen – vor allem, wenn es um emotionale, technische oder Passform-kritische Produkte geht, die eine gute Beratung erfordern. OUTTRA weiß, wie Marken die Customer Experience und den Umsatz durch Integration des stationären Handels optimieren können.

Siegbert Müller, Gründer & Geschäftsführer OUTTRA

Europasaal

Lunch Break

12:50 bis 14:00 UHR

Knüpfen Sie neue Geschäftskontakte und treffen Sie das Who-is-Who der Branche, zum Beispiel von unseren starken Partnern:

DEEP DIVE SESSIONS
Future Retail

Moderation: Tobias Barnerssoi, ARD/BR

14:00 – 14:20 UHR

Vortrag - "D2C Chancen für den Handel der Zukunft"

„In Zukunft werden sich die Marken durchsetzen, die ganz nah an ihren Endkunden sind, ihre Bedürfnisse, Kauf- und Nutzungsgewohnheiten im Detail kennen, und aufgrund des direkten Datenzugangs auch robuste Entwicklungsprognosen ableiten können. Nur dann werden Marke und Produkt (sowie Pricing und Services) „kundenzentriert“ genug sein. Es geht um nicht weniger als die notwendige Metamorphose der Identität von Markenherstellern“, so Ralph Hübner, Ecom Consulting. Wenn die Marke die richtigen, passgenau auf den Kunden zugeschnittene Produkte und Services entwickelt, dann wird dies auch dem Handel helfen, erfolgreich zu verkaufen und Zusatz-Services zu generieren.

Ralph Hübner, Partner ecom Consulting

Europasaal
14:20 - 14:50 UHR

Gesprächsrunde- "Diversität im Handel"

Sortimente sind über die Jahre einheitlicher geworden. Ebenso prägen Markenshops das Bild des Fachhandels. Der Überraschungseffekt in den Sortimenten fehlt vielfach.

Es diskutieren: Frank Geisler, COO Intersport | Lars Föll, General Manager Europe Gregory | Dara Kossok-Spieß, HDE Diversity Offensive

Europasaal
14:50 – 15:20 UHR

Gesprächsrunde – "Raus aus der Nische - wie Secondhand die ganze Branche erfasst“

Der Wiederverkauf von Produkten eröffnet dem Handel neue Chancen, stellt die traditionellen Retailer jedoch auch vor große Herausforderungen und fordert ein radikales Umdenken. Second-Hand birgt aber auch enorme Chancen sowohl für den stationären Handel als auch für den E-Commerce. Wie die neue Konsumbewegung erfolgreich umgesetzt, Vorteile bringen kann, zeigen Heiko Johannisson, Head of Fashion, Sports & Lifestyle bei eBay und Jens Oellrich von Bergzeit.

Europasaal

DEEP DIVE SESSIONS
Trends

Moderation: Helge Ruff, CEO OneTwoSocial

14:00 - 14:20 UHR

Vortrag - "Wie Sportartikel-Brands und Händler ihre Bekanntheit steigern und echte Kunden gewinnen"

Für viele Unternehmen ist Social Media Marketing der Marketing Kanal Nummer eins geworden. Jedoch wissen nur die wenigsten, wie man vorgehen muss, so um über diesen Kanal Sichtbarkeit und neue Kunden zu gewinnen. Jedoch ist das Vorgehen weniger komplex, als die meisten glauben. Helge Ruff ist Geschäftsführer der Agentur OneTwoSocial und zeigt in seinem Vortrag das Vorgehen, mit dem sie bei ihren Kunden 7-stellige Umsätze und tausende Leads generieren. Das Besondere an dieser Methodik ist, dass es für jedes Unternehmen anwendbar ist.

Helge Ruff, CEO OneTwoSocial

Münchner Saal
14:20 – 14:40 UHR

Vortrag - "Live-Shopping - Die Zukunft des Einkaufens?“

In China ist es längst ein Multi-Milliardenmarkt: Live-Shopping, also Verkaufen per Live-Stream im Internet. Eine neue Wunderwaffe des Verkaufens scheint gefunden.

Münchner Saal
14:40 - 15:00 UHR

Vortrag - "Metaverse - Wie meta kann die Zukunft werden?“

Meta-was? Die Technologie-Welt steht Kopf. Was ist dieses Metaverse, von dem man jetzt überall hört und liest? Warum kann es die Welt verändern? Welche Chancen ergeben sich für Teams, Unternehmen und unser Leben? Wie verändert es Marketing? Welche neuen Geschäftsmodelle entstehen?

Maximilian Sommer, Head of Sports, Sponsoring & Athletes Lobeco

Münchner Saal

DEEP DIVE SESSIONS
Digital Commerce

Moderation:

14:00 - 14:20 Uhr

Vortrag - "Fashion Cloud"

Henrik Havel, Senior Sales Manager Fashion Cloud

Bayernsaal
14:20 - 14:40 UHR

Vortrag - "Abmahnungen auf Plattformen sind (un)vermeidbar!? – Mit Künstlicher Intelligenz gegen Abmahnmissbrauch"

Amazon, eBay und Co. sind die Wachstumstreiber im E-Commerce. Das Kauferlebnis der Kunden steht hier im Vordergrund; nur allzu oft zu Lasten der Händler. Diese haben keine Kontrolle über Ihre eigenen Angebote und fliegen quasi im Blindflug durch das Abmahnuniversum. Marktplätze sind deshalb seit Jahren ein einträglicher Tummelplatz für Abmahner. Die Frage ist daher nicht „ob“, sondern nur „wann“ man selbst betroffen ist. Dabei sind die Folgen solcher Abmahnungen schnell existenzbedrohend. Abhilfe schafft hier nur moderne Software mit Künstlicher Intelligenz. So werden aus rechtlichen Risiken wieder wirtschaftliche Chancen!

Tino Kroupa, CEO & Co-Gründer Lexital

Bayernsaal
14:40 - 15:00 UHR

Vortrag - "Digitale Empathie – Guided Selling als Erfolgskomponente im E-Commerce"

Dana Nedamaldeen, Gründer & Co-COO neo.com

Bayernsaal
15:00 - 15:20 UHR

Vortrag - "New Rules im Digital Commerce"

Viele Unternehmen denken über den Vertrieb direkt an Endkunden nach. Ein oft ungewohntes Territorium. Dabei gibt es viele rechtliche und vertragliche Regelungen, die beim D2C zu beachten sind. Im Vortrag gibt Stefan Schicker einen kurzen Einblick in besonders relevante Punkte dir für gutes Gelingen im D2C sorgen können.

Stefan Schicker, Digital Legal Solutions

Bayernsaal

Coffee Break presented by Merchant & Friends - The Coffee Roasters

15:20 - 16:00 Uhr

MAINSTAGE - EUROPASAAL

Durch das Programm führt Tobias Barnerssoi, ARD/BR

16:00 – 16:45 UHR

Gesprächsrunde - "2030 - Der Green Deal"

Die Sustainable Development Goals (SDGs) sollen bis 2030 global und von allen UNO-Mitgliedstaaten erreicht werden. Das heißt, dass alle Staaten gleichermaßen aufgefordert sind, die drängenden Herausforderungen der Welt gemeinsam zu lösen. Welche EU-Regelungen sind das konkret? ​Wie sinnvoll sind diese? ​Was bedeutet der Green Deal?​ Sind die Forderungen realistisch und wie geht die Branche damit um?​

Impulsvortrag von Marco Weichert, CEO Performance Days & Weichert Agencies mit anschließender Diskussion: Maite Angleys, CR-Spezialist BSI | Nico Russ, Gründer & Geschäftsführer Infinite Running

Europasaal
16:45 – 17:30 UHR

Gesprächsrunde - "Sport in der Gesellschaft - Zwischen Bewegungsmangel und Energiekrise"

Europasaal

Get-Together

ab 17:30 UHR

Wir laden Sie im Anschluss an unser Programm herzlich zu unserem Get-Together ein, um den Tag gebührend ausklingen zu lassen. Für Speis und Trank ist gesorgt.

Hier geht es zu unseren Sprechern

Sprecher